Kleine Geschichte zum kleinen Betrieb

aaaaaaaaaaaaaaa

  • 1946 gründen Ludwig und HIldegard Rohe in einer kleinen Schmiede im Heilrath-Anwesen eine Schlosserei
  • 1948 erfolgt der Neubau eines Hauses in der Hauptstraße mit Wohnung, Eisenwarenladengeschäft, Werkstatt und Tankstelle

  • ab 1950 Fertigung von Betriebsmittel und Kleinserienteile für Industriebetriebe im Altlandkreis Schongau

  • 1989 Geschäftsübergang an Peter Rohe

  • seit 1990 Einstieg in die CNC-Fertigung

  • 1996 feiert der Betrieb 50-jähriges Bestehen

  • 1997 die erste Zertifizierung nach ISO 9002 durch TÜV cert

  • 2010 Umzug der Fräserei in die neue Werkstatt

 

1948

Eisenwarenladengeschäft, Werksatt
und Tankstelle


2015

Peter Rohe Maschinenbau mit neuer Werkstatt